Suche
  • Stephan

Corona ist der große Digital-Treiber. Auch im Autohandel.

Jetzt können sich noch mehr Kunden vorstellen, das Auto online zu kaufen. 95 % nutzen das Netz und finden dank Händler-Webseiten, Konfiguratoren und Fahrzeugbörsen ihr Wunschauto.


40 % der Autointeressierten wollen die Customer Journey im Internet finalisieren, kaufen, leasen oder Auto-Abo bestellen.


Braucht es dafür einen durchdesignten Online-Store mit Bezahlfunktion auf der eigenen Händler Website? Nicht unbedingt!


Es braucht vielmehr die Bereitschaft des Autohauses, es wirklich zu wollen und die neuen Kunden auf ihrer digitalen Kundenreise abzuholen:


✔️ALLE Leads, die via email, Hotline oder Chat herein kommen, werden durch ein spezialisiertes Call-Center rasch qualifiziert.

✔️der Online-Sales-Verkäufer klärt per email, Telefon oder Videotelefonie abschließende Fragen zu Technik, Winterreifen, Zubehör und den Preisen. Auf Wunsch wird Probefahrt vereinbart.

✔️ Verträge und Dokumente werden digital übermittelt, der Kaufpreis online überwiesen und das Fahrzeug zugestellt.


Voraussetzungen: ein klarer Prozess und engagiertes, spezialisiertes Team.


Hier geht es zur Puls Marktforschung. https://www.puls-marktforschung.de/




#leadmanagement #onlineshop #autohaus #emobility #b2bmarketing #marketingforpeople #covid #umsetzen #autohandel #digitalisierung #onlinesales

12 Ansichten
  • LinkedIn-Profil

© 2019 von Gantner Marketing- und Kommunikationsberatung
Tel. +43 664 814 73 66, stephan@gantner-marketing.com 

Moosstraße 11, 5325 Plainfeld

ATU74742549