Suche
  • Stephan

Der Mensch wächst mit der Aufgabe

Anmerkungen zu Fredmund Maliks Buch: „Wenn Grenzen keine sind“ und was Führungskräfte und HR-Manager daraus lernen können. Sehr inspirierend!


Fredmund Malik ist einer der führenden Managementprofessoren und -berater unserer Zeit. Der Vorarlberger Malik, der in der Schweiz lehrt, verbindet in diesem Buch seine Liebe zum Bergsteigen mit dem Managen und Führen von Organisationen und Teams.


Die ideale Führungskraft gibt es nicht. Die Menschen sind zu verschieden. Wirksame Führungskräfte haben jedoch einiges gemeinsam. Sie sind resultatorientiert, sorgfältig und gründlich und haben eine ausgeprägt methodisch-systematische Arbeitsweise. Sie verstehen ihr Handwerk.

Wirksam Führen bedeutet, die Ressourcen wie Kapital, Arbeit und Energie effektiv und effizient für das Unternehmen und deren Ziele einzusetzen. Das Führen von Menschen ist eine besondere Aufgabe, sie erfordert fachliche Autorität, den Einsatz von Führungstechniken und soziale Kompetenz.


Wirksame Führungskräfte müssen die Stärken der Menschen finden, die Aufgaben an die Stärken anpassen und somit erzeugen sie Spitzenleistungen, die Unternehmen benötigen. Das fördere auch die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen, weil sie wissen, sie machen einen guten Job. „Führungskräfte sollen Menschen zu einer für das Unternehmen wichtigen Leistung befähigen und sie dann diese Leistung möglichst ungestört erbringen lassen.“ (S48). Menschen zu ändern und an die Aufgaben anzupassen, davon hält Malik nichts, ebenso von der Förderung der Schwächen, da komme höchstens Mittelmaß heraus, mit dem niemand zufrieden ist.


Der Mensch wächst mit der Aufgabe und das gibt im Sinn. Wer den Mitarbeitern immer etwas größere Ziele und Verantwortung gibt, der braucht keine (falsche) Motivation. „Für mich gehört es mit zum Menschsein, seine Potentiale auszuloten, ja auszuschöpfen“ (S56).

Sinn kann man nicht geben, nur finden,“ so Malik (S 136). Das Management muss den Rahmen und die Aufgaben bieten und dann finden die Menschen Sinn. Nach Viktor Frank erfährt der Mensch Sinn beim Dienst an einer Sache oder der Liebe zu einer Person.


Grenzen zu überschreiten erfüllt die Menschen, das ist insbesondere im Sport und besonders im Bergsport so. Dabei vertrauen die Sportler auf ihre Erfahrung, ausreichende Planung, gutes Handwerk und auch ihrer Intuition. Menschen überschreiten dort ihre Limits, wo sie ihre Aufgabe erfüllen, eine Situation meistern und eine Pflicht tun (S58). Das Überschreiten von Grenzen ist in gewisser Weise das Wesen des Sports überhaupt. Aber nicht nur der Sport, sondern jede menschliche Tätigkeit ist reich an Beispielen erfolgreicher Grenzerweiterung.


Die zentrale Aufgabe von Führungskräften ist zu führen, das bedeutet „Resultate erzielen und damit den Zweck ihres Unternehmens verwirklichen“ (S94). Es gibt auch andere Aufgaben, beraten und betreuen, helfen und unterstützen, moderieren und anleiten. Coaching ist im Einzelfall gerechtfertigt, wobei eine genau Definition ausbleibt.

Die größte Herausforderung für Führungskräfte ist mit der wachsenden Komplexität und Dynamik richtig umzugehen (S167). Dafür ist gutes Handwerk unabdingbar, um die Situation richtig einzuschätzen, alternative Lösungswege aufzuzeigen, die Risiken einzuschätzen und letztlich den Weg zu gehen.


Die Verbindung zum Bergsport

Um Managern ihre Verantwortung vor Augen zu führen (für sich selbst, für die Mitarbeiter und deren Leistungsfähigkeit und für die Organisation), ist Bergsteigen nicht nötig. „Aber der Bergsport schärft das Bewusstsein für unmittelbare Risken und für die persönliche Verantwortung dafür, dass alles gut geht. Achtlosigkeit ist beim Bergsteigen Verantwortungslosigkeit. Auch die Kleinigkeiten zählen.“


Malik definiert sechs Regeln für wirksames Führen:

1. Das Ziel ist das Ziel, resultatorientiert

2. Der Beitrag für das Ganze

3. Konzentration auf das Wenige, sich nicht verzetteln, eines nach dem anderen

4. Die Stärken nutzen

5. Vertrauen ist die Basis für Selbstregulierung und Selbstorganisation

6. Positives und konstruktivistisches Denken


Mit Management werden die Bedingungen geschaffen, dass Menschen ihre Stärken in Leistung umwandeln können, damit Sie dadurch Erfolg haben und darin einen Sinn sehen und so auch eine Erfüllung finden können. (S 219)






27 Ansichten
  • LinkedIn-Profil

© 2019 von Gantner Marketing- und Kommunikationsberatung
Tel. +43 664 814 73 66, stephan@gantner-marketing.com 

Moosstraße 11, 5325 Plainfeld

ATU74742549