Selbstführung, Kompetenzen stärken, Konflikte lösen

Aktualisiert: Nov 4

Die aktuelle Zeit ist sehr herausfordernd für viele Menschen. Die Corona-Zeit verstärkt Unsicherheiten und Konflikte, persönlich wie privat. Plötzlich gerät das Leben aus dem Ruder. Der richtige Weg, die neue Perspektive, die passende Lösung lässt sich nicht so leicht finden.


Systemisches Coaching als Führung zum Gipfel


"Vor lauter Bäume findet man den Weg nicht hinauf zum Gipfel." Dabei kann ein Perspektivenwechsel oder eine Reflektion beim systemischen Coaching den gordischen Knoten lösen. Und schon entwickelt der Klient Lösungen für das Anliegen.

Blicken Sie mal von oben auf den Wald und sie wie Wege hinaus entdecken.


Lösungen finden statt Probleme wälzen


Systemisches Coaching ist lösungsorientiert. Die Probleme werden natürlich erörtert, aber viel mehr liegt der Fokus auf den Lösungen, die der Klientel mit gestärkten Ressourcen und klarem Ziel umsetzen kann. Ein sehr gute Methode ist das GROW-Modell von John Withmore.


Das Ziel (Goal) wird festgelegt, es erfolgt ein Realitätscheck, um dann Optionen (Lösungen, Strategien) zur Zielerreichung zu erörtern. Im Will do werden die Optionen einem Öko-Check unterzogen: Welche Lösungen sind die besten, die mit eigenen Ressourcen umgesetzt werden können.




Coaching in der Natur


Wer mich kennt weiß, die Berge haben es mir angetan. Ich liebe die Natur, habe mich über die Jahre sportlich gesteigert und bin auch über meine Grenzen gegangen. Und nun biete ich die Natur und die Berge als Coachingraum an. Mehr dazu auf meiner Specialwebsite.


Sind Sie bereit für neue Wege?


Kontaktieren Sie mich gerne per E-Mail oder telefonisch. Das Erstgespräch ist kostenlos.

Auch für Unternehmer ist systemisches Coaching eine wertvolle Unterstützung bei schwierigen Entscheidungen.


  • LinkedIn-Profil

© 2020 von Gantner Marketing- und Kommunikationsberatung
Tel. +43 664 814 73 66, stephan@gantner-marketing.com 

Moosstraße 11, 5325 Plainfeld

ATU74742549